Krisen verstehen und managen

Krisenprävention

Krisenprävention

Sie wollen einer Unternehmenskrise vorbeugen und spüren mit uns gemeinsam in ruhigen Zeiten Krisenpotentiale auf.
 
Jede verhinderte Krise ist blanker Unternehmensgewinn, jeder erkannte Konflikt ist ein guter Konflikt.
 
Je weniger bekannt ein Risiko, desto gefährlicher ist es. Je konsequenter ein Unternehmen Krisen vorbaut, desto stärker ist es gegen Krisen gewappnet.


Krisenmanagement

Krisenmanagement Chancen erkennen und nutzen

Bahnt sich eine Krise an, herrschen in der Regel enormer Zeitdruck und fast immer Betriebsblindheit und Aktionismus des Managements.
 
Viele Krisen werden dramatisiert, tabuisiert, verschleppt oder schlecht kommuniziert. Oft wird so die Zeit knapp, um mit heiler Haut heraus zu kommen.
 
Holen Sie sich zügig externe Krisenberatung an Bord.


Krisenanaylse

Krisenanalyse

Ihr unternehmerisches Bauchgefühl wird Sie warnen. Krisen sind die Zuspitzung riskanter Entwicklungen in der Wahrnehmung von Entscheidern, Zielgruppen und Medien.
 
Krisen haben einen Anfang und ein Ende. Sie sind ungewollte und ungeplante Entwicklungen von begrenzter Beeinflussbarkeit.
 
Krisen entwickeln sich aus Risiken, Fehlverhalten und Konflikten.

Gehen Sie strategisch vor. Das bedeutet auch, eine mögliche Krise vorzubereiten, ob es eintritt oder nicht.

 

Ja, es kommt jetzt auf Sie an. Haben Sie ein Konzept für Ernstfälle? Erlernen Sie den sicheren Umgang mit Krisenkommunikation nicht erst in der Krise.